IMG_5017

TV & Film Produktionen in deutscher Qualität

Mediawok ist eine Full-Service Medienproduktion mit Sitz in Bangkok. Konzept, Redaktion, Produktion, Kamerateam und Postproduktion – nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung in Asien für Ihr Vorhaben. Komplette Produktionen sowie einzelne Dienstleistungen werden in gewohnt europäischer Qualität realisiert: Hochwertig, kreativ und dabei flexibel und kostengünstig.

Unsere neuesten Projekte

IMG_8717

Helden des Mülls

Thailand, das Urlaubsland schlechthin mit seinen weissen Traumstränden, droht im Müll zu versinken. Die Spuren des jahrelangen Fehlmanagements bei der Müllentsorgung werden auch für Touristen immer sichtbarer. Laut einer Studie, die kürzlich im Science Magazin veröffentlicht wurde verursachen China, Indonesien, die Philippinen, Thailand und Vietnam mehr als die Hälfte des gesamten Plastikmülls der sich in unseren Ozeanen befindet.

bauern_indien_span8

Jobtausch: Schweizer Bauern in Indien

In der vierten Folge reisen die Landwirte Philipp Eisenhut und Andrea Eggenberger aus Gams SG nach Indien und tauschen ihren Arbeitsplatz mit den Bauern Vishal Dahiya und Amit Kumar. Handarbeit versus Hightech, Hitze versus Schnee – wer schlägt sich im fremden Arbeitsumfeld besser?

20150516_114617

Jobtausch: Schweizer Lokführer in Indien

In der ersten Folge reisen die Lokführer Daniel Walti und Mike Birchler aus Samedan GR nach Indien und tauschen ihren Arbeitsplatz mit Dilip Sinchury und Ashok Bhattacharjee. Modernste Bahntechnik in den Alpen gegen historische Dampflokomotiven in den Hügeln Darjeelings.

IMG_2029

Flucht vor dem Klimawandel

Mit bis zu 350 Millionen Klimaflüchtlingen rechnet die UN bis 2050 weltweit. Menschen verlieren ihre Lebensgrundlage – durch Klimawandel und andere Umwelteinflüsse.

IMG_8107

Wer schön sein will, muss leiden

Nach fast vier Jahren wagt es unsere Reporterin Kathrin Rubow nochmal, sich die Brüste klopfen zu lassen. Und nicht nur das. Khun Gung wird auch ihren Po straffer klopfen. Dann gehts zur Gesichtshaarentfernung nach Chinatown. Wer schön sein will muss bei diesen Methoden auf jeden Fall leiden …

Drohnenshot

Drohnenshots vom DSDS Recall in Thailand

Diese Drohnenaufnahmen sind während der Dreharbeiten zum DSDS Recall in Thailand entstanden. Fliegen Sie mit und sehen sie sich die exotischen Traumlocations aus der Luft an.

naka_steg

Die Bachelorette: Dreamdates in Thailand

Die Bachelorette Alisa entführt ihre drei knackigen Anwärter zu romantischen Dreamdates nach Thailand. Man darf gespannt sein, wie sich die Finalisten Patrick, Philipp und Alex dabei anstellen das Herz der schönen Alisa zu erobern.

Bangkoks Bewohner bekommen oft unerwünschten Besuch von Schlangen, insbesondere Pythons.

Der Schlangenfänger von Bangkok

Insekten, Ratten, Kriechtiere – die Liste der Schädlinge, die sich in der Gesellschaft des Menschen wohl fühlen ist lang. Auf dieser Liste stehen in Thailand noch ganz andere Exemplare.

DSDS-2015-Jury-Thailand4

Der DSDS Recall in Thailand

In Thailand müssen die DSDS-Kandidaten in sechs Folgen zeigen, was sie drauf haben. Denn am Ende kann nur einer Deutschlands neuer Superstar werden. Ob im Großstadtdschungel von Bangkok oder auf einer paradiesischen Insel im Indischen Ozean – in Thailand dürfen die DSDS-Kandidaten schon einmal Superstar-Luft schnuppern.

fran-190-600x4501

Giftiger Tankerschrott für Bangladesch

Chittagong in Bangladesch ist einer der größten Abwrackplätze. Hier werden Schiffe aus aller Welt in ihre Einzelteile zerlegt. Auch solche, die im Auftrag deutscher Reedereien gebaut wurden, werden hier verschrottet.

tsunami-600x4471

Familie wiedervereint nach zehn Jahren Trennung durch den Tsunami

2004, Aceh Province, Indonesia: Der gewaltige Tsunami verwüstet ganze Landstriche und tötet Hunderttausende Menschen im Indischen Ozean. Das Schicksal der Menschen, die nie zurückkehrten ist bis heute unvergessen. Der Glaube stirbt bekanntlich zuletzt und Wunder passieren immer wieder.

0be6144e4f68def3a22f0f4be2a303a41

In Kambodscha kettete Mutter ihr Kind an

Eine Mutter hat ihr kleines Kind in Kambodscha stundenlang zu Hause angekettet, während sie zur Arbeit ging. 
Das vierjährige Mädchen ist nach der Anzeige von Nachbarn in einer ländlichen Provinz befreit worden.

5462400205dfd716ead05502a1c49c751-600x4471

Liebe zwischen Thailand und Deutschland

Sie sind in tiefer Liebe vereint, trotzdem ist Bernhard seit zwei Jahren von seiner Freundin Puy getrennt. Die beiden haben zusammen in Sukothai gewohnt, Bernhard hatte dort ein Business mit Musikboxen. Durch ein Unwetter ist alles zerstört worden.

photo-41

Das Torsomädchen

Als Nong Noey vor vier Jahren zur Welt kam, brach für ihre Eltern zunächst eine Welt zusammen. Das Mädchen wurde ohne Arme und Beine geboren, genauer gesagt nur mit einem halben Armstumpf. Seitdem ist sie in ganz Thailand berühmt als „das Torsomädchen“. Was sich nach tragischem Schicksal anhört, hat sich zum Glück aber in eine positive Geschichte entwickelt.

Bildschirmfoto-2014-04-11-um-21.33.28-600x5981

Bangkoks Schatztaucher

Wie eine riesige Schlange windet sich der Chao Phraya-Fluss durch Bangkok, an seinen Ufern liegen die historischen Viertel der Hauptstadt mit ihren Tempeln und Palästen. Die Wasserader ist das Revier der Flusstaucher, die mit selbst gebauter Tauchausrüstung unter Wasser nach antiquarischen Schätzen suchen.

IMG_2559-600x4001

Helfer zwischen Schutt und Asche

Ohne Bett, ohne Strom, weit weg von der Familie – was deutsche Helfer nach dem Taifun auf den Philippinen riskieren müssen um dort Leben zu retten.

Mediawok war als Helfer und Kamerateam vor Ort.